Armbanduhr
Armbanduhr
Armbanduhren und ihre Geschichte


Armbanduhren


„Zeig mir, welche Armbanduhr du trägst, und ich sag` dir, wer du bist…“
 
Im prähistorischen Zeitalter nimmt die Geschichte der Uhr ihren Lauf. Zahlreiche Vermutungen über die Entwicklungsstände und beurkundete Innovationen durch namenhafte Persönlichkeiten und Uhrenmacher geben der Armbanduhr einen reichhaltigen Werdegang.
 
Nachdem vermutlich im 19ten Jahrhundert durch die Schweizer Firma Girard-Perregaux die erste Armbanduhr für Männer angefertigt worden ist, setzte sich die Armbanduhr durch spezielle Entwicklungen von Louis Cartier für das Militär zunehmend durch. Firmen wie Rolex und Omega lieferten sich bei steigender Beliebtheit der Armbanduhren Konkurrenzkämpfe und stellten die Qualität der Quantität voraus.
 
Die ab 1940 mittlerweile weit verbreiteten Armbanduhren mit Selbstaufzug wurden in den 1950er Jahre durch zahlreiche Verbesserungen und Fortschritte abgelöst.
Weltweit wurde an technischen Möglichkeiten gefeilt und es entstanden kleinere, flachere und haltbarere Uhren sowohl automatische und mechanische als auch elektrische Armbanduhren. Firmen wie K.Hattori & Co platzierten die bekannte Armbanduhr Seiko und die Marke Citizen Watch eroberte den Markt.
 
Zu der immer filigraneren Technik gesellte sich in allen Variationen das Design von Armbanduhren. Die schweizerische Firma ETA legte einen Meilenstein für robuste, bunte Uhren die nunmehr für jedermann erschwinglich waren. Die verschiedenen Designs wie die Classic und Fashion – Armbanduhren stiegen zu beliebten Sammlermodellen auf.
 
Uhrenmarken wie ETA, Swatch, Omega, Longines, Tissot und Hamilton genießen heute Ihren wohlverdienten Platz auf dem hart umkämpften Armbanduhren-Markt. Mit immer wieder neuen Styles von hochwertigen Armbanduhren und Chronographen werden extravagante Uhrentrends ins Leben gerufen.
 

Die Armbanduhr mit Ihrer Geschichte aus prähistorischer Zeit hat sich als Mode Accessoire in der Gesellschaft etabliert. Und wer es mag, kann mit besonderen Luxus-Varianten am Handgelenk seine Gesellschaftliche Stellung präsentieren oder einfach nur auf Diamantenbesetzten, bunten oder puristischen Zifferblättern die Uhrzeit ablesen.

Armbanduhren Shop

Social Bookmarking
 Mr. Wong  Webnews  Tausend Reporter  Alltagz  Infopirat  Icio  Facebook  Oneview  Newskick  Yigg  Linkarena  Digg  Del.icoi.us  Reddit  Spurl  Google  Blinklist Information